BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

21.11.2016

2016-11-21

Pressemitteilung

BVR sieht größere Lücken in Bankenregulierung zwischen USA und Europa kommen / EU-Vorschläge zur CRD-Revision unzureichend

Europa bleibe in seiner Bankenregulierung zu bürokratisch und belaste damit die Volkswirtschaften mehr als erforderlich, um die Stabilität des Finanzsystems zu fördern. 

"Die Vorschläge der Europäischen Kommission zur CRD-Revision (Capital Requirements Directives) etwa sind unzureichend – vor allem angesichts der Vielzahl von Vorschlägen, die die Mitgliedstaaten zu machbaren Erleichterungen vorgelegt haben“, so Hofmann. "Die Erleichterungen beziehen sich lediglich auf die ohnehin über Rechenzentren abzuwickelnden Bereiche Reporting an die Aufsicht sowie Disclosure gegenüber dem Markt“, erklärt das BVR-Vorstandsmitglied.

Außerdem würde mit dem sehr niedrigen Schwellenwert von wohl 1,5 Milliarden Euro Bilanzsumme der Großteil kleiner und mittlerer Institute von Erleichterungen de facto ausgeschlossen. Mehr Proportionalität werde damit nicht erreicht.  


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR - Nov 21, 2016 11:53:31 AM

URL: 

BVR sieht größere Lücken in Bankenregulierung zwischen USA und Europa kommen / EU-Vorschläge zur CRD-Revision unzureichend

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen

Das könnte Sie auch interessieren

BVR stellt Studie zur belastenden Wirkung von Regulatorik auf regionale Wirtschaft und Privatkunden vor


mehr

DK zu Basel IV-Verhandlungen: Große Gefahr, dass deutsche Institute erheblich benachteiligt werden


mehr

BVR: CRR muss auch unter Basel IV gemäß Forderung des ECON-Initiativberichts Erleichterungen für die Finanzierung des Mittelstands fortführen


mehr
Alle Pressemitteilungen