BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

Alle Meldungen



Konjunktur

18. Januar 2021

EZB könnte mit Ausweitung des Staffelzinses positiven Impuls für die Kreditvergabe setzen

Die Europäische Zentralbank (EZB) sollte Kreditinstitute stärker von den schädlichen Auswirkungen des Negativzinses entlasten, den sie auf Einlagen bei der Notenbank entrichten müssen, erklärt der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) mit Blick auf die kommende EZB-Ratssitzung am 21. Januar 2021. Im Oktober 2019 hatte die EZB zwar einen Staffelzins für Überschussreserven eingeführt und so einen Teil der Einlagen bei der Notenbank vom Minuszins freigestellt. Aus den bis März 2022 angekündigten Anleihekäufen des Eurosystems resultiert nach Berechnungen des BVR jedoch – trotz des Staffelzinses – eine zusätzliche jährliche Belastung von etwa 6,5 Milliarden Euro für das Bankensystem im Euroraum.
mehr

Gesellschaftliches Engagement

18. Januar 2021

IcanDo e.V. gewinnt "Großen Stern des Sports" in Gold 2020 / Auszeichnung durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für coronakonforme Bewegungsangebote an Grundschulen und Kitas

Riesiger Erfolg für den IcanDo e.V. aus Hannover: Der Verein für Spiel, Sport, Bewegung und soziale Arbeit ist für seine Initiative "IcanDo@School" mit dem "Großen Stern des Sports" in Gold 2020 ausgezeichnet worden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gab das Ergebnis des bundesweiten Wettbewerbs - initiiert vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zusammen mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken - am heutigen Montag in der DZ BANK in Berlin im Rahmen einer digitalen Siegerehrung offiziell bekannt. Damit erhält der Verein die mit 10.000 Euro dotierte bedeutendste Auszeichnung für Sportvereine in Deutschland, den "Oscar des Breitensports". Die Bewerbung wurde bei der Hannoverschen Volksbank eingereicht.
mehr

Deutsche Kreditwirtschaft

14. Januar 2021

DK begrüßt den Vorstoß des Bundesfinanzministeriums zur Stärkung des Anlegerschutzes

Das Bundesministerium der Finanzen hat Ende Dezember 2020 den Referentenentwurf für ein Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes vorgelegt. Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) begrüßt das Vorhaben, den „Grauen Kapitalmarkt“ strenger zu regulieren. „Das Gesetz ist ein wichtiger Schritt, den Anlegerschutz zu verbessern“, kommentiert Karl-Peter Schackmann-Fallis, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), der in diesem Jahr Federführer der DK ist.
mehr

Mehr anzeigen

BVR - May 6, 2014 12:00:00 PM
URL: https://www.bvr.de/Presse/Alle_Meldungen

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen