BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

Alle Meldungen



Gesellschaftliches Engagement

23. Januar 2018

Sterne des Sports: Preisverleihung mit Bundespräsident Steinmeier im Livestream

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht am Mittwoch, den 24. Januar 2018, in Berlin den „Großen Stern des Sports“ in Gold 2017. Für den bedeutendsten Preis im deutschen Vereinssport sind 17 Sportvereine aus ganz Deutschland nominiert. Für ihren Einsatz und ihr gesellschaftliches Engagement verbunden mit kreativen Ideen, beispielsweise für Gesundheit, Jugendarbeit, Integration, Gleichstellung oder Umweltschutz erhielten sie bereits auf Regional- und Landesebene den „Großen Stern des Sports” in Bronze und Silber.
mehr

Pressemitteilung

12. Januar 2018

BVR zu Sondierungsergebnissen: Risiko und Haftung müssen auch in der Bankenunion verbunden bleiben / EU-Haushalt nicht aufblähen

Die Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Marija Kolak, begrüßt das am Freitag veröffentlichte Ergebnis der Sondierungen von CDU/CSU und SPD. "Damit legen die Parteien die Grundlagen für einen zügigen Abschluss der Koalitionsverhandlungen und eine rasche Regierungsbildung. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten zu Recht eine handlungsfähige, stabile Koalition“, so Kolak. Erfreulich sei die deutliche Aussage, dass Risiko und Haftung in Europa verbunden bleiben müssen. "Aus Sicht des BVR gilt dies vor allem für die Reform der Bankenunion und die Sicherung der Spareinlagen der Bürgerinnen und Bürger.“
mehr

Pressemitteilung

05. Januar 2018

BVR: Deutschland braucht stabile Regierung / Sondierer dürfen Interessen der Sparer in Deutschland nicht aus den Augen verlieren

Vor den am Wochenende anstehenden Sondierungsgesprächen von CDU/CSU und SPD erklärt die Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) Marija Kolak: „Deutschland braucht bald eine stabile Regierung. Ich empfehle den Verhandelnden aber eindringlich, beim Thema Vollendung der Bankenunion die Interessen der Sparerinnen und Sparer in Deutschland nicht aus den Augen zu verlieren. Die Einlagensicherung ist ein hohes Gut und darf nicht durch mögliche europäische Lösungen, in denen Risiko und Haftung auseinanderfallen, gefährdet werden. Es ist wichtig, dass die europäischen Vorschläge stärker als bisher die unterschiedlichen Risiken der nationalen Einlagensicherungssysteme in Europa und die besondere Form der deutschen Institutssicherung berücksichtigen. Eigenverantwortlichkeit ist gefragt, nicht Transfer und Risiko.“
mehr

Mehr anzeigen

BVR - 06.05.2014 12:00:00
URL: https://www.bvr.de/Presse/Alle_Meldungen

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben

Newsletter Bestellen