BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

19.07.2016

2016-07-19

Konjunktur

BVR: Deutsche Wirtschaft bleibt trotz Brexit auf Wachstumskurs

"Klar ist, die Entscheidung der Briten, die Europäische Union zu verlassen, wirkt sich aufgrund der hohen Unsicherheit über die künftigen Beziehungen zwischen beiden Wirtschaftsräumen negativ auf das Wirtschaftswachstum aus“, so BVR-Vorstand Dr. Andreas Martin. "Der Dämpfungseffekt für das deutsche BIP dürfe aber innerhalb der allgemeinen statistischen Unschärfe liegen“, so Martin weiter. Er wird vom BVR für das laufende Jahr auf -0,1 Prozentpunkte veranschlagt. 

Zentraler Motor des gesamtwirtschaftlichen Wachstums hierzulande werden nach wie vor die Konsumausgaben sein, die durch die nach oben tendierende Beschäftigungs- und Lohnentwicklung angeregt werden. Demgegenüber dürften von den Investitionen und vom Außenhandel abermals nur wenige Impulse ausgehen. 


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR - Jul 19, 2016 11:06:54 AM

URL: 

BVR: Deutsche Wirtschaft bleibt trotz Brexit auf Wachstumskurs

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen

Das könnte Sie auch interessieren

BVR: Britische Entscheidung zum Austritt aus der EU widerspricht der wirtschaftlichen Vernunft


mehr

BVR: Anstieg der Inflation in Sicht, Geldpolitik sollte sich auf einen Kurswechsel 2017 vorbreiten


mehr

BVR-Konjunkturbericht: Aufschwung im Euroraum bleibt trotz zunehmender Risiken intakt


mehr
Alle Pressemitteilungen