BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

26.04.2013

2013-04-26

Pressemitteilung

Fitch bescheinigt genossenschaftlicher FinanzGruppe positives Rating

"Das seit sieben Jahren unverändert positive Rating ist erneut ein deutlicher Beleg für den kontinuierlichen Markterfolg des nachhaltigen Geschäftsmodells der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Auch in der über diesen Zeitraum immer wieder bestätigten Begründung der Ratingeinstufung kommt dies zum Ausdruck. Die genossenschaftliche FinanzGruppe hat sich als stabilisierende Säule im deutschen Finanzmarkt gerade auch in den turbulenten Zeiten der Finanzmarkt- und Staatsschuldenkrise bewährt", so Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Als eine der größten Retailbankengruppen Deutschlands verfüge die genossenschaftliche FinanzGruppe laut Fitch über ein starkes, durch die Primärinstitute getragenes Vertriebsnetz, um ihre Retailkunden – Privatkunden sowie kleine und mittelgroße Unternehmen – zu erreichen. Die nachhaltig stabile Ertragslage sieht Fitch im funktionierenden Geschäftsmodell mit seinen diversifizierten Geschäftsbereichen einer retailfokussierten Allfinanzgruppe verankert. Im Rahmen der genossenschaftlichen Arbeitsteilung versorgen die Unternehmen der genossenschaftlichen FinanzGruppe die rund 1.100 Ortsbanken mit Produkten und speziellen Dienstleistungen. Die Gruppe ist laut Fitch in der Lage, die jetzt schon starke Kapitalbasis durch die Thesaurierung von Erträgen aus eigener Kraft zu sichern und noch weiter auszubauen. Ebenso hebt Fitch positiv hervor, dass die Qualität der Aktiva der FinanzGruppe auch durch das bodenständige und granulare Kreditgeschäft der Ortsbanken geprägt wird. Funding und Liquidität der Gruppe seien durch die stabilen Retaileinlagen der Volksbanken und Raiffeisenbanken gesichert. Die Gruppe sei weitgehend unabhängig von Refinanzierungen über den Kapitalmarkt. Durch den gewährten Institutsschutz der Sicherungseinrichtung des BVR seien zudem alle Kundeneinlagen in voller Höhe gesichert, das heißt auch Beträge über 100.000 Euro. Der BVR betreibt seit nunmehr über 75 Jahren erfolgreich diese umfassende Form der Einlagensicherung über den Weg des Institutsschutzes. Das Fitch Rating gilt für alle Institute, die der Sicherungseinrichtung des BVR angeschlossen sind. Hierzu gehören die Volksbanken und Raiffeisenbanken, die Sparda-Banken, die PSD Banken, kirchliche Kreditgenossenschaften, die genossenschaftlichen Zentralbanken DZ BANK und WGZ BANK, genossenschaftliche Hypothekenbanken sowie weitere Spezialinstitute der genossenschaftlichen FinanzGruppe wie zum Beispiel die Bausparkasse Schwäbisch Hall oder einzelne Gesellschaften von Union Investment. Die Ratings der Institute sowie der jüngste ausführliche Ratingbericht können unter www.fitchratings.com und www.bvr.de/rating aufgerufen werden.

BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen