BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearch

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

04.07.2017

2017-07-04

Pressemitteilung

BVR-Präsident Uwe Fröhlich wechselt zur DZ BANK / BVR-Verwaltungsrat beruft Marija Kolak, Vorstandsmitglied der Berliner Volksbank, zur Nachfolgerin

sliderimg
BVR-Präsident Uwe Fröhlich und seine designierte Nachfolgerin Marija Kolak


Die Nachfolge als Präsidentin des BVR tritt Marija Kolak, Vorstandsmitglied der Berliner Volksbank, an. Der BVR-Verwaltungsrat traf diese Entscheidung am Dienstag einstimmig. Kolak, Jahrgang 1970, kam 2012 von der Berliner Volksbank zum BVR und zeichnete dort als Bereichsleiterin Marketing unter anderem für die Großprojekte im Vertriebs- und Digitalisierungsumfeld verantwortlich. Die Betriebswirtin wurde 2015 in der Berliner Volksbank zum Vorstand berufen. Ihr Amt als BVR-Präsidentin nimmt Kolak voraussichtlich zum 1. Januar 2018 auf. 

Dr. Veit Luxem, Vorsitzender des BVR-Verwaltungsrates: "So sehr der Verwaltungsrat und mit ihm der BVR den Wechsel von Herrn Fröhlich bedauern, so sehr freuen wir uns auch, erneut eine namhafte Vertreterin der Ortsbankenebene für das Amt der BVR-Präsidentin gewonnen zu haben. Gemeinsam mit den BVR-Vorständen Gerhard Hofmann und Dr. Andreas Martin bildet Marija Kolak ein starkes Team, das sich auch künftig engagiert für die Belange der deutschen Genossenschaftsbanken einsetzen wird. Für die Herausforderungen der Zukunft ist der BVR so hervorragend aufgestellt.“

Fröhlich habe sich als BVR-Präsident große Verdienste um Zukunftsfähigkeit und Ansehen der genossenschaftlichen FinanzGruppe erworben, so Luxem weiter: "Auch in seiner neuen Funktion übernimmt Herr Fröhlich große Verantwortung für die genossenschaftliche FinanzGruppe. Wir danken Herrn Fröhlich für sein fast zehnjähriges Engagement im Vorstand des BVR und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in neuer Funktion.“ Fröhlich, Jahrgang 1960, trat im Jahr 2008 in den Vorstand des BVR ein und wurde im selben Jahr Präsident des Verbandes, zuvor war er Vorstandsmitglied der Berliner Volksbank. Seit 2012 ist Fröhlich auch Präsident des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV).


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben

Newsletter Bestellen