BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

29.01.2010

2010-01-29

Pressemitteilung

BVR: Bundesbankerhebung bestätigt solide Kreditversorgung der Wirtschaft

Der BVR geht davon aus, dass die Finanzierung der Wirtschaft in der Breite trotz Finanzmarktkrise auch weiterhin sichergestellt ist. Hofmann: "Auch wenn es in den kommenden Monaten für Unternehmen herausfordernd sein mag, weitere Fremdmittel aufnehmen zu können, wird die genossenschaftliche Bankengruppe – wie bisher – ihren Beitrag zur Kreditversorgung der deutschen Wirtschaft leisten." Die Zahlen zur Entwicklung der Kreditvergabe der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Gesamtjahr 2009 belegen dies eindrucksvoll. In einem voraussichtlich stagnierenden Gesamtmarkt konnten die Genossenschaftsbanken nach aktuellen Hochrechnungen mit einer Kreditvergabe an inländische (nicht-finanzielle) Unternehmen in Höhe von über 165 Milliarden Euro ein Wachstum von 3,5 Prozent erzielen – das höchste seit über zehn Jahren in diesem Bereich. Neben der Deutschen Bundesbank bestätigt auch das Herbstgutachten der Forschungsinstitute eine stabile Kreditversorgung der Wirtschaft. Ferner belegt die Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, welche eine unverändert niedrige Kreditablehnungsquote von rund drei Prozent aufzeigt, dass die Ausstattung der Unternehmen mit Krediten nicht durch die Banken eingeschränkt wird.


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen