BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

15.04.2010

2010-04-15

Konjunktur

BVR teilt Konjunktureinschätzung der Konjunkturforschungsinstitute

Damit teilt der BVR die Einschätzung der Wirtschaftsforschungsinstitute, die in ihrer heute veröffentlichten Frühjahrsprognose mit einem Wirtschaftswachstum von 1,5 Prozent in 2010 rechnen. Unterstützt werde die Konjunktur durch die Erholung der Weltwirtschaft, während von der Binnenwirtschaft nur ein geringer Wachstumsimpuls ausgehen werde. Dr. Andreas Martin, Vorstandsmitglied des BVR: "Um eine möglichst reibungsfreie Erholung der Konjunktur zu gewährleisten, ist eine angemessene Kreditversorgung erforderlich. Die Volksbanken und Raiffeisenbanken leisten hierzu ihren Beitrag. Das Kreditwachstum ist unverändert solide." Die Buchkredite der Kreditgenossenschaften an inländische Nichtbanken lagen Ende Februar um 3,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Damit erreichte das Kreditwachstum den höchsten Stand seit mehr als zehn Jahren. Im Durchschnitt der Kreditwirtschaft entwickelte sich die Kreditvergabe in den vergangenen Monaten hingegen rückläufig, der Kreditbestand lag zuletzt um 0,9 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Der Rückgang der Kreditbestände im Branchendurchschnitt sei größtenteils Folge des geringeren Kreditbedarfs der Unternehmen aufgrund der historisch niedrigen Investitionstätigkeit und entspreche damit dem Konjunkturverlauf, so Martin. Eine Kreditklemme liege aktuell nicht vor. Um Engpässe bei der Kreditversorgung auch bei einer wieder stärker anziehenden Konjunktur auszuschließen, solle die Politik bei den geplanten Maßnahmen zur Neuregulierung der Finanzwirtschaft behutsam vorgehen. Die Einbeziehung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in die von der Bundesregierung angestrebte Bankenabgabe lehne der BVR unverändert ab. Als regional verankerte Mittelstandsfinanzierer seien die Genossenschaftsbanken der falsche Adressat für den geplanten Fonds zur Absicherung systemischer Risiken.


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR - Apr 15, 2010 12:00:00 PM

URL: 

BVR teilt Konjunktureinschätzung der Konjunkturforschungsinstitute

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen