BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

07.03.2011

2011-03-07

Deutsche Kreditwirtschaft

Neue Bankenrating-Methodik von Standard & Poor's / ZKA widerspricht Bewertung des deutschen Bankensektors

Nach Auffassung der deutschen Kreditwirtschaft ist die Bewertung durch Standards & Poor's stark vergangenheitsorientiert und berücksichtigt nicht hinreichend die zwischenzeitlich erfolgten gesetzlichen Veränderungen, die es der deutschen Bankenaufsicht erlaubten, frühzeitiger als bisher auf Krisenlagen zu reagieren. In der Bewertung des deutschen Wettbewerbsumfelds erkennt der ZKA zudem eine im europäischen Vergleich einseitige Betonung der Schwächen des deutschen Bankensystems und eine Überbetonung der Stärken anderer EU-Länder. Der ZKA befürchtet, dass aus diesen Methodikänderungen letztlich Refinanzierungsnachteile für deutsche Kreditinstitute entstehen könnten und regt eine Überarbeitung der Kriterien an. Zugleich begrüßt und unterstützt die deutsche Kreditwirtschaft die Bemühungen von Standard & Poor's, den Erfahrungen der zurückliegenden Finanzkrise durch eine geänderte Methodik für das Bankenrating Rechnung zu tragen. Die neue Herangehensweise von S&P schafft weltweit vergleichbare Grundlagen und erhöht so die Transparenz bei der Erstellung von Ratings von Kreditinstituten. Der ZKA hat seine detaillierten Anmerkungen zum neuen Bankenrating heute in einer gemeinsamen Stellungnahme gegenüber Standard & Poor's dargelegt.


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR - Mar 7, 2011 12:00:00 PM

URL: 

Neue Bankenrating-Methodik von Standard & Poor's / ZKA widerspricht Bewertung des deutschen Bankensektors

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen