BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

31.05.2013

2013-05-31

Deutsche Kreditwirtschaft

Die Deutsche Kreditwirtschaft fordert weitere Schritte beim Bürokratieabbau - Neue Grundsätze ordnungsmäßiger elektronischer Buchführung (GoBD) verhindern Bürokratieabbau und schaffen neue Bürokratie

Die Deutsche Kreditwirtschaft teilt die Einschätzung des Normenkontrollrates, dass aufgrund zahlreicher im Entwurf der GoBD vorgesehener Verschärfungen sowie unklarer und weitreichender Begrifflichkeiten nur eine grundlegende Überarbeitung in Zusammenarbeit mit den betroffenen Verbänden und Unternehmen zu einer signifikanten Bürokratieentlastung beitragen kann. Insbesondere wird sonst das Ziel verfehlt, den Unternehmen endlich eine rechtssichere und moderne Form der Archivierung elektronischer Rechnungen und Kontoauszüge zu ermöglichen. Die Verkürzung der Aufbewahrungsfristen auf acht bzw. sieben Jahre, die vom Deutschen Bundestag bereits am 25. April 2013 verabschiedet wurde, ist ein erster wichtiger Schritt zur Entlastung der Unternehmen im Bereich der Aufbewahrung von Unterlagen. Daher appelliert die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) dringend an den am 5. Juni tagenden Vermittlungsausschuss, diese ebenfalls schon seit Jahren geforderte Maßnahme umzusetzen.

BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR - May 31, 2013, 1:33:05 AM

URL: 

Die Deutsche Kreditwirtschaft fordert weitere Schritte beim Bürokratieabbau - Neue Grundsätze ordnungsmäßiger elektronischer Buchführung (GoBD) verhindern Bürokratieabbau und schaffen neue Bürokratie

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen