BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

28.03.2012

2012-03-28

Deutsche Kreditwirtschaft

Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt Kabinettsbeschluss zum Bürokratieabbau

Neben der Verhinderung neuer Bürokratie greift der Beschluss des Kabinetts einen auch von der Kreditwirtschaft eingebrachten Vorschlag auf: In wesentlichen betrieblichen Alltagssituationen soll der Erfüllungsaufwand der Unternehmen gemessen und spürbar reduziert werden. Darunter fallen etwa bürokratische Auflagen bei der Beschäftigung von Mitarbeitern, beim Anmelden und Abführen der Steuern, beim internationalen Warenverkehr oder bei der Unternehmensgründung. Zudem steht den im Dezember beschlossenen Maßnahmen zum Bürokratieabbau, wie der Verkürzung der Aufbewahrungsfristen auf fünf Jahre, das parlamentarische Verfahren noch bevor. Allein hier erwarten die Unternehmen Entlastungen von jährlich bis zu 800 Millionen Euro. Die Deutsche Kreditwirtschaft fordert daher erneut, die Maßnahmen jetzt zügig umzusetzen. Da ein großer Teil der Bürokratie durch EU-Rechtsetzung verursacht wird, ist es nur folgerichtig, dass sich die Bundesregierung auch auf EU-Ebene für eine systematische Ermittlung und Darstellung des zu erwartenden Aufwandes von Regelungsvorschlägen einsetzt.

BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo
BVR - Mar 28, 2012 9:39:12 PM

URL: 

Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt Kabinettsbeschluss zum Bürokratieabbau

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen