BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

11.05.2011

2011-05-11

BVR aktuell

Bankenabgabe: Beitragsbemessung am systemischen Risiko ausrichten

Gleichzeitig stellten Vertreter der Länder unverständlicherweise die von Bundesregierung und Bundestag vorgesehene Nachzahlungsverpflichtung zur Bankenabgabe wieder in Frage oder verwässerten sie. Verluste von Großbanken (wie zum Beispiel 2002 bis 2004) werden laut Bundesbankstatistik regelmäßig in den Folgejahren durch entsprechende Gewinne überkompensiert (etwa 2005 bis 2007). Gesamtwirtschaftlich sei es daher nicht gerechtfertigt, so der BVR, einzelnen Kreditinstituten diese Zahlungen dauerhaft zu erlassen. Schließlich sei eine Nachzahlung möglich, wenn sich die Leistungsfähigkeit in den nächsten Jahren wieder verbessere. Ohne Nachzahlungsregelungen würden Geschäftsmodelle mit volatilen Geschäftsergebnissen, die gerade erst zu Systemgefahren führen, begünstigt. Das setze Fehlanreize. Die Idee des Gesetzes, die Beitragsbemessung am systemischen Risiko auszurichten, würde so verfehlt.

BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen