BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

13.09.2010

2010-09-13

Arbeitgeberverband

Zweite Tarifrunde für Genossenschaftsbanken: Trotz Gehaltsangebot ohne Ergebnis vertagt

Gewerkschaftliche Nebenforderungen, wie etwa zusätzliche freie Tage bei Jubiläen, wies die Arbeitgeberseite zurück. „Im Sinne der Beschäftigungsfähigkeit ist es unverantwortlich, den Banken zusätzliche Kosten jenseits der angestrebten Gehaltszuwächse aufzubürden“, argumentiert Lekies. Ob in drei Wochen ein für beide Seiten tragfähiger Kompromiss gefunden werden kann, ist nach dem Verlauf der zweiten Runde offen. Der AVR vertritt die Interessen des genossenschaftlichen Bankensektors – darunter 1.156 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie die DZ BANK und die WGZ BANK – mit rund 166.000 Beschäftigten. Verhandlungsführer ist Bankdirektor Axel Lekies, Vorstandsmitglied der Volksbank Herrenberg-Rottenburg.


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter Bestellen