BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearch

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

19.05.2015

2015-05-19

Mittelstand

Unternehmertum stärken - Wohlstand sichern: AG Mittelstand legt Jahresmittelstandsbericht 2015 vor

sliderimg
Dr. Peter Ramsauer, MdB und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie sprach auf dem Parlamentarischen Abend der AG Mittelstand
sliderimg
Gesprächsrunde der AG Mittelstand mit Volker Wieprecht, RBB-"radio eins" (rechts)
sliderimg
BVR-Präsident Uwe Fröhlich
sliderimg
BVR-Vorstand Dr. Andreas Martin
sliderimg
Die AG Mittestand
sliderimg
Der Parlamentarische Abend der AG Mittelstand fand im Glashof des Jüdischen Museums Berlin statt.


Ein Schwerpunkt des Jahresmittelstandsberichtes liegt auf der Stärkung des Unternehmertums in Deutschland. Der demographische Wandel betrifft alle Gesellschaftsgruppen - auch die Unternehmer: Die Altersgruppe der 25- bis 45-Jährigen, aus der heraus die meisten Unternehmensgründungen erfolgen, wird kleiner. Die zurückgehende Gründungsdynamik gefährdet die wirtschaftliche Leistungskraft Deutschlands. Dem will die Arbeitsgemeinschaft Mittelstand entgegenwirken. Alle gesellschaftlichen Akteure sind gefordert, zu mehr Wertschätzung für die Leistungen von Unternehmern beizutragen. Dazu gehört insbesondere, im Bildungswesen die Vermittlung unternehmerischer Kompetenzen zu verstärken.

Die deutsche Wirtschaft bleibt das Zugpferd in Europa. Der Mittelstand trägt dazu maßgeblich bei mit innovativen Produkten und Dienstleistungen. Die solide Verfassung der Wirtschaft, um die uns viele Länder beneiden, darf aber nicht durch zusätzliche Belastungen gefährdet werden. Statt Umverteilung und Bürokratie voranzutreiben, gehören investitionsfreundliche Rahmenbedingungen auf die Tagesordnung der Bundesregierung. Denn auch in Zukunft gilt: Wir können nur das verteilen, was wir erwirtschaften.

Unter dem Titel "Unternehmertum stärken – Wohlstand sichern" veröffentlicht die AG Mittelstand ihren Jahresmittelstandsbericht bereits im 13. Jahr. Die zehn Verbände ziehen eine gemeinsame Bilanz zu den wirtschaftlichen Bedingungen und Aussichten für die mittelständischen Betriebe in Deutschland. Sie bewerten für den deutschen Mittelstand auf zentralen Entscheidungsfeldern das politische Handeln.

Zu den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand zählen der Bundesverband der Freien Berufe (BFB), der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), der Deutsche Industrie und Handelskammertag (DIHK), der Deutsche Raiffeisenverband (DRV), der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), der Handelsverband Deutschland (HDE), der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) sowie DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV.


Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte
Branchenberichte
Name*
Vorname*
Redaktion / Unternehmen*
Straße*
E-Mail*
PLZ*
Ort*
Telefon*
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben

Newsletter Bestellen

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Viertelmillion neue Jobs: AG Mittelstand legt Jahresmittelstandsbericht 2014 vor


mehr

Wachsen trotz Krise - AG Mittelstand legt Jahresmittelstandsbericht 2013 vor


mehr

Mittelstand erreicht neuen Beschäftigungsrekord – Wachstumskräfte jetzt stärken


mehr
Alle Pressemitteilungen