BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearch

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

18.09.2015

2015-09-18

Deutsche Kreditwirtschaft

Deutsche Kreditinstitute sind stabil und widerstandsfähig

Die Ergebnisse der heute veröffentlichen Umfrage unter Kreditinstituten die nicht der direkten EZB Aufsicht unterstehen zeigen, dass sich die Institute in einer stabilen Verfassung befinden. Sie sind auch gegenüber der anhaltenden Stress-Situation durch das Niedrigzinsumfeld widerstandsfähig.

Zudem berücksichtigt die Mehrzahl der analysierten Szenarien aufgrund der unrealistischen statischen Bilanzannahme nicht, dass alle Institute aktive Steuerungsmaßnahmen zur nachhaltigen Stabilisierung des Zinsergebnisses und der Ertragslage insgesamt unternehmen. Insofern teilt die DK die von der deutschen Aufsicht hier geäußerte Sorge nicht.

Gleichwohl darf die extrem expansive Geldpolitik der EZB kein Dauerzustand bleiben. Die DK ist der Auffassung, dass sie bei einer hinreichenden Stabilisierung von Wirtschaft und Finanzsystem in Europa umgehend schrittweise zurückgefahren werden muss. Dies ginge mit einer Ergebnisverbesserung der deutschen Kreditwirtschaft einher, so dass damit auch die Wachstumsmöglichkeiten der deutschen Kreditwirtschaft weiter unterstützt werden.

Vor dem Hintergrund dieser Ergebnisse sollten auch weitere belastende Regulierungsschritte – wie zum Beispiel die aktuellen Baseler Arbeiten an verschärften Anforderungen bei Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch - mit Augenmaß erfolgen und die aktuelle Situation berücksichtigen.


Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte
Branchenberichte
Name*
Vorname*
Redaktion / Unternehmen*
Straße*
E-Mail*
PLZ*
Ort*
Telefon*
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben

Newsletter Bestellen